. .
Suchcode diese Seite: 93
Facebook Twitter

Bilder mit Picasa archivieren und katalogisieren

Picasa Bilder archivieren und organisieren

Mit Picasa können Sie nicht nur Ihre Bilder archivieren, es bietet direkt im Programm verschiedene Bildbearbeitungs-Tools an. Sie können damit Bilder zuschneiden, aufhellen, abdunkeln, Kontrast und Farbe verändern, retuschieren usw.

Picasa - ein toller Allerskönner für Ihre Bilder

Bildvorschauen in Picasa
Bildvorschau in Picasa

Den besten Trumpf spielt Picasa 3 als Bildarchiv aus: Wenn Sie Picasa öffnen, durchsucht das Programm automatisch die Ordner nach Bildern und legt davon Thumbnails (Daumenbilder) an.

Sie können mit dem Gesichts-Erkennungsprogramm Ihre Bilder nach "bekannten" Gesichern durchforsten lassen.

Damit Sie Bilder schnell in Ihrer Sammlung finden, können Sie diese in Picasa in Ordnern verwalten, katalogisieren und mit Schlagwörtern (Tags) versehen. 

Picasa auch ein Bildbearbeitungsprogramm

Werkzeugkasten Picasa

Mit Picasa können Sie Ihre Bilder direkt aus dem Archiv heraus bearbeiten. Dazu stehen Ihnen verschiedene Tools zur Verfügung.

Die Eigenschaften der Fotos (Bildaufnahmedatum, Brennweite, Blende etc.) werden im einem Fenster angezeigt, wenn man auf die Vorschaubilder klickt.

Wenn Sie Bilder direkt ins www laden wollen, können Sie dies aus Picasa ganz einfach lösen.

Fazit

Picasa ist ein mächtiges Programm, dass Hobbyfotografen viele Wünsche erfüllen kann. Wer riesige Fotosammlungen verwalten muss und professionelle Verschlagwortungen wünscht, ist mit Photoshop wohl besser beraten.

» Anleitung zum Verwenden von Picasa auf digitipps.ch

Download

» Picasa