. .
Suchcode diese Seite: 69
Facebook Twitter
Brot & Spiele » Online-Spiele » Line Rider - Schlitten fahren

Line Rider

Line Rider - Schlitten fahren auf dem Computer

Schlitten fahren. Der Schlitten steht bereit, es fehlt nur noch die Piste. Dafür sind Sie zuständig. Zeichnen Sie eine tolle Piste und lassen Sie den Schlitten sicher ans Ziel sausen.

Line Rider - Bau dir deine Piste!

Line Rider ist ein einfaches Zeichnungsspiel, das es in sich hat. Mit einfachen Werkzeugen baut man sich seine Rennstrecke für den Schlitten zusammen. Mit einem Knopfdruck startet der Schlitten - immer und immer wieder, bis man die perfekte Piste gezeichnet hat. Ein grosser Zeichnungsspass für die ganze Familie.

 

Line Rider, lustiges Zeichnungsspiel für die ganze Familie.

Mit verschiedenen Werkzeugen lässt sich die Piste beliebig gestalten. Mittlerweile gibt es Line Rider schon in der 4. Version. Das Spiel wird ständig ausgebaut. So lassen sich nun mit verschiedenen Farben unterschiedliche Spuren einzeichnen. Man kann nun den Schlitten beschleunigen, bremsen oder gar Falltüren einbauen.

Beispiel einer Line Rider Piste. Wer zeichnet am besten?

Natürlich lassen sich Pisten auch wieder ausradieren, neu gestalten, speichern. Man kann sogar Kameras an die Piste setzen und die Schlittenfahrt filmen. Der eigenen Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ausprobieren und immer wieder eine Schlittenfahrt geniessen.

Das kleine Werkzeugtool bietet alle Möglichkeitem, die das Zeichnerherz begehrt. Hier wird das Spiel gesteuert. Pisten können auch gespeichert werden. Sehr gute Line Rider-Pisten von hoher zeichnerischer Qualität finden sich auch auf You Tube.

Das Werkzeugtool von Line Rider steuert das Spiel.

Fazit

Line Rider ist ein kostenloses Online-Spiel mit Suchtfaktor. Die perfekte Piste fordert immer wieder neu heraus. Zeichnerische Fähigkeiten können laufend verbessert werden. Immer mit dem Ziel: Den Schlitten heil nach unten bringen! So macht neben dem Bau der Piste auch die rasante Abfahrt des Schlittenmännchens grossen Spass.

Da das Spiel kostenlos ist, werden die Line Rider-Webseiten mit Werbung finanziert. Diese kann manchmal aufdringlich sein. Das Ausharren bis zum Spiel lohnt sich aber!